Susanne Vogt
Heilpraktikerin
Innerwise-Therapeutin

11.04.2018 Bioscan – Prävention kann so einfach sein

Beitrag veröffentlicht am 9. April 2018


Kurzvortrag und Diskussion am 11.04.2018 um 19.30 Uhr (bitte anmelden)

Wie ticken Ihre Zellen? Funktionieren Sie noch richtig?

Auszug aus dem Newsletter von Dr. med. Michael Spitzbart:
„47 essentielle Stoffe sind es, die Ihre Gesundheit, Leistungsfähigkeit, Fruchtbarkeit und Lebensfreude garantieren. Diese natürlichen „Zauberstoffe“ umfassen die essentiellen Aminosäuren, Fettsäuren, Vitamine und Spurenelemente. In der richtigen Dosierung machen diese lebensnotwendigen Stoffe fast jedes Medikament überflüssig. Das gilt besonders für die Behandlung von chronischen Krankheiten.“

Hätten Sie nicht gerne einen einfachen Statusbericht, ob Sie wirklich gut versorgt sind?
Ohne Blutabnahme oder teure Laborkosten?

Wissen Sie eigentlich, ob Ihre Ernährung alles zur Verfügung stellt, was Ihr Körper dringend braucht?
Wissen Sie, ob Sie genug B-Vitamine aufnehmen? Genug Zink?
Oder ist Ihr Körper mit Schwermetallen oder Pestiziden belastet?
Wirken die Nahrungsergänzungsmittel wirklich oder sind die nur Geldschneiderei?
Greift meine begonnene Maßnahme, obwohl ich mich noch nicht viel besser fühle?

All diese Fragen können Sie sich mit einer Bioscan-Messung leicht beantworten lassen.

Nach einem Kurzvortrag über die Funktionsweise und Anwendung des Bioscans erhalten Sie anhand eines Musterbeispieles Einblick über die Chancen einer echten Prävention: „Wissen, bevor es zwickt.“

Der Informationsabend am 11.04.2018 um 19.30 Uhr ist kostenfrei, aber sicher nicht umsonst.
Therapeutische Einzel-Beratung ist in diesem Rahmen leider nicht möglich.

Beitrag aus der Kategorie: BEWECO